Der Auftrag

Pauken im GartenDie Berliner Burschenschaft Gothia widmet sich dem Ideal der Pflege der Bundesbrüderlichkeit und der Verfolgung der burschenschaftlichen Ideale von 1815, wie sie von unserem Dachverband der Deutschen Burschenschaft vertreten werden.

Aus dem burschenschaftlichen Wahlspruch »Ehre – Freiheit – Vaterland« leiten wir den Auftrag, die Einigkeit und das Wohlergehen des deutschen Volkes zu fördern, ab. Hierzu fordern wir von unseren Mitgliedern den tatkräftigen Einsatz für eine demokratische und soziale Rechtsordnung.

Die Berliner Burschenschaft Gothia bekennt sich zum deutschen Vaterland als der geistig-kulturellen Heimat des deutschen Volkes. Das deutsche Volk ist für uns die Gemeinschaft, die durch gleiches geschichtliches Schicksal, gleiche Kultur, verwandtes Brauchtum und gleiche Sprache verbunden ist. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, auf die freie Entfaltung unseres Volkes in einem einigen Europa freier Völker hinzuwirken.

Die Mensur

Die Berliner Burschenschaft Gothia ist eine pflichtschlagende Verbindung. Das bedeutet, dass jeder Bundesbruder im Laufe seiner Aktivenzeit mehrere scharfe Mensuren schlägt. Die Mensur ist ein verbindendes Element zwischen uns Gothen und schmiedet unsere Gemeinschaft fest zusammen. Sie fördert und fordert Entschlusskraft, Risikofreude, Selbstbeherrschung, Schneid – Eigenschaften, die wir Gothen hochschätzen.

Der Lebensbund

Während andere von Netzwerken reden, stellen wir eines dar. Unser Netzwerk setzt sich aus unseren im Studium stehenden »Aktiven« und unseren berufstätigen »Alten Herren« zusammen. Die Verbindung von Jung und Alt sichert unseren Mitgliedern Erfolg in Studium und Beruf.

Die Vorträge

In der Erkenntnis ihrer politischen Verantwortung erzieht die Berliner Burschenschaft Gothia ihre Mitglieder zu einem kritischen und objektiven politischen Denken und Handeln.

Wir machen es unseren Mitgliedern zur Pflicht, sich mit den staatspolitischen und gesellschaftlichen Problemen unserer Umwelt zu befassen. Der berühmte »Blick über den Tellerrand« wird bei der Burschenschaft Gothia gelebt.

Auszug aus unserer Referenten-Liste:

Die Kneipe

Neben dem Geist kommt bei uns auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Die Kneipe ist eine traditionelle Art studentischer Feier. Dort werden Lieder gesungen, Reden gehalten, viele Gespräche geführt und Bier getrunken.

Kneipe ist gelebte deutsche Kultur.

Fahrten

Da für uns Gothen Deutschland nicht an unserer Haustür endet, sind wir viel unterwegs – sei es bei befreundeten Burschenschaften in Greifswald oder Wien, auf dem Burschentag in Eisenach oder in den verlorenen Teilen unseres Vaterlands.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen